Zwischenstop "beim Horst"

Wohlfühlen mit Charme

Ein Glas Wein an der Bar. Eine Kleinigkeit im Bistro. Das Fußballspiel schauen in der TV Corner. Übernachten in der malerischen Marktgemeinde Mühlbach.  Ob als Biker-Stop, Wanderer-Rast, Gourmet-Pause mit Südtiroler Spezialitäten - die "Weisse Lilie" ist Institution , Tradition, Inspiration - morgens für die Einheimischen auf einen "Schwarzen", mittags auf ein Glas Wein oder abends um den Tag ausklingen zu lassen. Wer nach Mühlbach kommt, der geht in die "Weisse Lilie". Oder wie Südtiroler sagen: "Bin Horst".

Wo Päpste speisten und Biker relaxen

Papst Benedikt hat familiäre Wurzeln in Mühlbach. Die historische Kirche ist eng mit der Geschichte des Papstes verbunden. Nur 10 Schritte entfernt - die Weisse Lilie. Biker Relaxen hier, genießen die Ursprünglichkeit Südtirols, das Flair der Lilie - natürlich, unverstellt, nicht gekünzelt sondern ursprünglich - so ist Südtirol.

Das Lilien-Tripple

Die Bar:
Unter Freunden beim Horst

Ein Espresso oder Cappucino wie ihn die Südtiroler lieben. Das Glas Weiss- oder Rotwein mit dem Hauch Italiens. Ein Croissant auf die Hand oder ein Stück Torte als Dessert - dazu der Plausch mit dem Chef - hier erlebt der Gast einheimisches Flair.

Das Hotel:
Im Herzen der Gemeinde

Nein, unser Haus hat keine 5 Sterne in einem Schicki-Micki-Prospekt- Unser Hotel hat Geschichte, Charme, Ursprünglichkeit, eine einmalige Lage und eine familiäre Atmosphäre, die ihres gleichen sucht. Wir haben 5 Pluspunkte, statt 5 Sterne.

Der Marktplatz:
Kleines und Feines

Kaum ein Italien-Reiseführer, der den historischen Markplatz nicht als einen der Schönsten lobt. Schöner ist wohl nur, bei strahlendem Sonnenschein auf eben diesem Markt zu speisen, Eis zu essen, Kaffee zu trinken - Urlaub pur.

Südtirol erleben

Welches ist die schönste Jahreszeit um Südtirol zu erleben? Die Antwort ist einfach: Die Zeit zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember. Südtirol hat viele Gesichter - im Sommer ein ganz anderes als im Winter - und jedes ist schön.

Der Sommer

Mountain-Biker radeln durchs Eisacktal. Im Pustertal trifft man Spaziergänger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es ist die Zeit der Kulturliebhaber - 80 Museen, 100 Kirchen, 40 Schlösser und Burgen.  Es ist die Zeit der Aktivurlauber in der Ferienregion Gitschberg Jochtal. Unzählige Almen, Trails und Wanderwege. Schwimmbäder und Kletterparadiese warten darauf, "angegriffen" zu werden.

Sehenswürdigkeiten:
- Schloss Rodeneck
- Domstadt Brixen
- Kloster Neustift
- Ötzimuseum Bozen
- Schloss Trautmannsdorf


Wandervorschläge:
- Wilder See
- Valser Höhenweg
- Wilde Kreuzspitze
- Brixner Hütte
- Anratterhütte 

Der Winter

Mit den Skischuhen stapft der Gast an der Kirche vorbei ins Hotel - ein Absacker an der Bar - die Wege sind kurz. Die Gondel zum Gischberg keine 100 Meter entfernt. Bestens präparierte Pisten von Dezember bis April werden Sie begeistern. Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln und Winterwandern - all das erleben Sie hier.

In nur einer halben Stunde können alle, denen das noch nicht genügt, 15 weitere Skigebiete erleben.

Unsere Winter-Tips:
- Weihnachtsmärkte in Brixen, Bruneck oder Sterzing. Erlebnis-Tag in Innsbruck.
- Alpinpool Meransen
- Acquarena Brixen
- Langlaufen auf der Rodenecker Alm
- Rodeln in Vals
- Pferdeschlittenfahrt
- Winterwanderung zur Fanealm

Die Anreise

Bequemer geht es nicht - behaupten wir jetzt mal ganz mutig. Denn Sie haben die Wahl ob sie mit dem Zug, dem Auto, dem Bus oder dem Flugzeug anreisen - und: Sie können alles miteinander kombinieren.

Mit dem Zug erreichen Sie Brixen per ISC, Schnellzug oder Rapid in mehreren Direkt-Verbindungen pro Tag. Von hier können Sie mit dem Bus bis vor die Haustür fahren oder mit dem Regionalzug bis an den Altstadtrand von Mühlbach.

Mit dem Auto geht es bis 6 Kilometer vor der Lilie nur über die Autobahn und dann die herrliche und sehenswerte Strecke ins Pustatal.

Mit dem Flugzeug erreichen Sie Innsbruck, Bozen oder München - weiter mit dem Zug.

Und Radfahrer, die finden uns sowieso. Die Weisse Lilie ist beliebter Biker-Stop.